Samstag, 20. August 2011

Flohmarktfund


Bei meinem ersten Flohmarktbesuch hab ich ein Nähkörbchen für 2 Euro erstanden.
Den alten Stoff (rot/orange) rausgetrennt, das Korbgeflecht saubergemacht, neue Deckel aus dicker Pappe zugeschnitten und mit meinem Lieblingstildastoff neu bezogen. 
(Ein vorher Foto hab ich leider vergessen.)

 Dieses Körbchen hab ich geschenkt bekommen.

 Wieder Stoff rausgetrennt, saubergemacht und diesmal weiß angesprüht.
Neuer Stoff rein, bisschen Spitze dazu und schon ist es fertig.

Das wars schon für heute.
Liebe Grüße und schönes Wochenende
Beate

Meinen Lesern ein herzliches Willkommen und viel Freude auf meinem Blog.

Kommentare:

  1. WoW Beate. Das ist ja klasse geworden! Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  2. hallo beate,
    lustig, genau das gleiche habe ich auch vor ein paar wochen gezeigt. mit neuem deckel schaut der nähkorb gleich ganz anders aus, gell?
    ich wünsch dir noch ein schönes wochenende, liebe grüße von
    dana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Beate,

    deine Körbchen sind wunderschön. Toll, was du aus den alten Körben gemacht hast :-). Super !!

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,
    Danke für die lieben Grüße.
    Du hast wahrscheinlich gleich erkannt woher das Nadelheft ist.So ein Nähkörbchen habe auch erst neu bezogen das zeige ich beim nächsten Mal.Deine beiden sind so toll geworden.Aus Alt mach Neu, auf ganz bezaubernde Weise. Herrlich!!!
    Ganz herzliche Grüße
    K♥rstin

    AntwortenLöschen